Im Juli konnten wir einige Abende nutzen, um das diesjährig (viel zu seltene!!) Sommerwetter mit einer Ballonfahrt ausklingen zu lassen. Bei Tageshöchsttemperaturen von 30°C bekommt das Wort "Heißluftballon" eine völlig neue Bedeutung, aber in der Luft ist das schweißtreibende Aufrüsten vergessen und der Brenner längst nicht mehr so warm wie am Boden. Vielen Dank an die Mannschaften, die uns ohne Hitzefrei in die Luft gebracht haben!

Die Bilder zeigen unsere Ballonfahrt von Merkenfritz nach Reichelsheim bei Fernsichten von über 40km. Die Wingeschwindigkeiten waren mit 20km/h ideal. So schmeckt der Sommer!

  • IMG01
  • IMG02
  • IMG03
  • IMG04
  • IMG05
  • IMG06
  • IMG07
  • IMG08
  • IMG09
  • IMG10